Tier und Lehm

Lehm hat nicht nur den Menschen dazu inspiriert, Häuser aus ihm zu bauen. Auch viele Tiere wie Wespen, Schwalben und Termiten nutzen den lokal verfügbaren, durch Feuchtigkeitszugabe plastischen Baustoff, um überaus stabile und dennoch meist architektonisch und statisch sehr anspruchsvolle Behausungen daraus zu bauen. Unser begehbares `Schwalbennest´ zeigt euch einige Lehmbauer aus der Tierwelt.

 
KONTAKT
 

Lehmmuseum Gnevsdorf

Steinstraße 64 a

19395 Gnevsdorf

 

Tel.: 038737-33830 oder 038737-20207

 
ÖFFNUNGSZEITEN
 

1. Mai bis 30. Sept.

Di - So 10.00 bis 17.00 Uhr